Franca Palmi, Klinische Linguistin, hat nach ihrem Studium u.a. in verschiedenen Kitas als Sprachtherapeutin gearbeitet, zuletzt als Sprachfachkraft. Für das Jugendamt war sie als Bereitschaftspflegemutter tätig und hat zahlreiche Babys und Kleinkinder betreut. Die „U3“-Kinder liegen ihr besonders am Herzen.
Kristina Laschin hat im Laufe ihrer beruflichen Laufbahn bereits diverse Einrichtungen kennengelernt. Die Arbeit in einem Jugendheim und in verschiedenen Kindertageseinrichtungen hat ihr Interesse auf die U3-Betreuung gelenkt. In diesem Bereich arbeitet sie nun schon seit einigen Jahren. Sie leitete eine eigenständige Gruppe für Kinder im Alter von einem bis vier Jahren.

Und bei Krankheit oder Urlaub?

Kein Problem!

Das Team besteht ebenfalls aus zwei weiteren Tagespflegepersonen, die während der Urlaubs- und Krankheitstage von Markus Lotte und Kristina Laschin aushelfen. Die Betreuung Ihres Kindes ist somit auch bei Urlaub oder Krankheit der eigentlichen Tagespflegeperson gewährleistet.